Sternschnuppe_Gebaeude.jpg
AktuellesAktuelles

Aktuelles

Kontakt

Kita-Leiterin
Susanne Hoffmann
Hardenbergweg 59
07745 Jena

Tel. 03641 310 72 01

kita.sternschnuppe
drk-jena.de

Andere Länder - andere Lieder

Große Freude herrschte bei den großen und kleinen Sternschnuppen, als Vertreter vom Allianz Kinderhilfsfonds einen großzügigen Spendenscheck in Höhe von 2.500 € übergaben, damit die Kinder auf musikalische Weltreise gehen können.

Durch die finanzielle Unterstützung konnten zwei Gitarren, ein Boomwhackers-Set, eine Klacks-Box, ein Xylophon, Rhythmik-Instrumente, ein Gong, Mikrophone, Stoffe und Materialien zum Instrumentenbau, ein Podest für den Gruppenraum sowie Fachliteratur freudestrahlend und dankbar angeschafft werden.

Wie Herr Lux und Herr Sträßer von der Allianz informierten, wird der Spendentopf jährlich aufs Neue ausschließlich durch freiwillige Spenden von Mitarbeitern und Allianz-Vertretern gefüllt. Bei der Auswahl der Spendenempfänger wird primär auf eine nachhaltige Wirkung der gemeinnützigen Projekte Wert gelegt.

Ein Jahr lang werden die Mädchen und Jungen der Kita Sternschnuppe eine musikalische Weltreise erleben und dabei erfahren, wie Kinder in anderen Kulturen spielen, singen und tanzen. Sie lernen Begrüßungsgesten und wichtige Rituale anderer Länder kennen, machen Erfahrungen mit Instrumenten aus aller Welt, bauen landestypische Instrumente nach und musizieren damit. 

Die  Kita Sternschnuppe wird durch die Nähe zu ZEISS regelmäßig von Kindern sehr unterschiedlicher Nationalitäten besucht. Die Pädagogen erleben immer wieder, wie neugierig sie in Bezug auf die verschiedenen Herkunftsländer sind. Schließlich gehen Kinder ganz unbefangen mit Besonderheiten anderer Kulturen um, sind interessiert an fremden Lebensweisen und vorurteilsfrei gegenüber den Menschen anderer Länder.

Da die 32 Sternschnuppen, darunter vier Kinder aus anderen Herkunfstländern, auch große Freude an Musik, Rhythmus, Bewegung und Darstellung haben, wird das Thema auf musikalischer Ebene aufgegriffen und ausgebaut. Auch wenn Kinder eine Sprache inhaltlich nicht verstehen, nehmen sie Sprachmelodien fremdartiger Lieder schnell auf und erspüren deren Rhythmus. Die Kinder der Sternschnuppe mögen die Bühne, sie lieben es aufzutreten und ihre Botschaft zu verteilen. Durch das Projekt lernen sie die Länder sowie Sprachen verschiedener Kontinente kennen und beschäftigen sich mit Bewegungs- und Sprachspielen aus verschiedenen Kulturen. Gleichzeitig kommen sie mit einfachen Rhythmus-Instrumenten in Berührung. Durch öffentliche Auftritte wird zudem das Selbstbewusstsein sowie der Teamgeist gestärkt.

Mit einem musikalischen Programm bedankten sich die Kinder für die Unterstützung.

Welt der Berufe & Hobbys

Eine enge Zusammenarbeit zwischen Eltern und  Kita liegt uns sehr am Herzen. Daher haben wir uns sehr über den Besuch von Frau Weidner gefreut, die uns einen ganzen Vormittag einen Einblick in ihr Hobby gegeben hat. Das deckt sich nämlich mit dem derzeitigen Lieblingsthema unserer Raketenbande - Pferde und Reiten.

Die Kinder durften ganz viel an den mitgebrachten Utensilien ausprobieren und natürlich Fragen an die Expertin stellen, die ganz kindgerecht und geduldig beantwortet worden. Vielen Dank, Frau Weidner - die Kinder waren begeistert!