Bummi_Gebaeude.jpg
AktuellesAktuelles

Aktuelles

Kontakt

Kita-Leiterin
Petra Lang
Forstweg 34
07745 Jena

Tel. 03641 61 50 58
Fax 03641 310 26 94

kita.bummi@drk-jena.de

Spielfest auf dem Sportplatz des USV

Bewegung, verbunden mit viel Spaß und ein wenig sportlichem Wettstreit hatten alle großen und kleinen Bummis beim Spiel- und Sportfest, welches der USV jedes Jahr vor den Sommerferien veranstaltet. An verschiedenen Stationen konnten die Mädchen und Jungen sowohl ihr sportliches Können als auch ihr Geschick unter Beweis stellen. Das kneippsche Konzept, Kinder durch Spaß an der Bewegung fit zu halten, hat sich in der Kita bewährt.

Abschlußfahrt der Schulanfänger

16 Vorschulkinder erlebten einen ganz aufregenden Tag in den Saalfelder Feengrotten. Schon die Zugfahrt war ein Erlebnis. Mit "Glück auf" und einem Mäntelchen ging es dann zur Zwergentour ins Bergwerg. Dort erfuhren unsere Bummis ganz viel über das Leben der Bergleute und bestaunten die vielen farbenreichen Schaugrotten. Anschließend ging es durch die magische Feenpforte in den Zauberwald der Elfen, Feen, Kobolde und Trolle. Mit Feenstaub und bemalten Gesichtern fanden die Schulanfänger verschlungene Pfade, Feenpflanzen, einen Feentanzplatz, das Trollhaus und das Feenwipfelschloß zum Tanzen, Spielen und Erklimmen.

Es war ein wunderschöner und ereignisreicher Tag, der noch lange in Erinnerung bleiben wird. Jetzt müssen wir unsere großen Bummis leider verabschieden, wir werden sie natürlich vermissen. Wir wünschen ihnen einen wunderschönen Schulstart und viele neue Freunde.

Bummi-Sommerfest

Auch in diesem Jahr gab es im Bummi wieder ein großes Familien-Sommerfest mit viel Spaß, guter Laune, spannenden Spielen, Bastelangeboten, Kinderschminken, Glücksrad sowie einer Schatzsuche. An der "Schlemmerbar" konnte man sich bei leckeren Kuchen, Getränken und Köstlichkeiten aus der Kneipp-Küche stärken und ins Gespräch kommen.

Die Eltern schlüpften erneut in eine Märchenrolle und überraschten die Kinder mit einer lustigen Aufführung des Grimmschen Märchens "Hänsel und Gretel". Die uneingeschränkte Aufmerksamkeit der vielen Gäste, die einen perfekten Blick von der großen Tribüne hatten, ließen dieses Ereignis zu einem unvergesslichen Höhepunkt werden.