WG_Header.jpg
Betreute WohngemeinschaftBetreute Wohngemeinschaft

Ambulant betreute Wohngemeinschaft

Kontakt

Pflege und ambulant betreutes Wohnen

Dirk Sommer
Dammstraße 32
07779 Jena

Tel. 03641 400-174
Mobil 0171 659 80 33

sozialstation.
jena-camburg@drk-jena.de

 

Mietverhältnis

Antje David-Eckert
Löbdergraben 19
07743 Jena

Tel. 03641 884-220
Fax 03641 884-215

antje.david-eckert@jenawohnen.de

Ambulant betreutes Wohnen für Senioren mit einem Pflegegrad ist ein Angebot unseres DRK-Kreisverbandes und der Wohnungsgesellschaft jenawohnen.  In der ersten Etage des Wohnblocks in der Ernst-Schneller-Straße 10 finden Senioren, die aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr in ihrer ursprünglichen Wohnung verbleiben können, ein neues Zuhause in einer Wohngemeinschaft.

Die Wohngemeinschaft besteht aus einen  Nord- und einen Südflügel mit neun Einraum- und drei Zweiraum-Wohnungen. Hier können pflegebedürftige Menschen in einem eigenen Haushalt leben und ihren Alltag selbst gestalten, so dass die Selbständigkeit und Selbstbestimmtheit erhalten bleibt. Im Vordergrund steht das alltägliche Miteinander, dass sich in der geräumigen und gemeinschaftlichen Wohnküche mit angeschlossenem Wohnzimmer abspielt.

Pflege- und Betreuung wird an den Bedarf der 15 Mieter ausgerichtet. Eine WG-Koordinatorin ist montags bis freitags von 10-16.30 Uhr ausschließlich für die Bewohnerbetreuung und -unterstützung zuständig, Mitarbeiter von ambulanten Pflegediensten übernehmen wiederum die pflegerischen Leistungen. Die WG-Koordinatorin hilft beispielsweise bei der Tagesplanung, bei individuellen Problemen, beim gemeinsamen Kochen und Backen oder organisiert Freizeitangebote.

Am Wochenende wird die Mittagsversorgung durch die DRK-Sozialstation Jena-Camburg organisiert, so dass Angehörige entlastet werden. Verwandte, die WG-Koordinatorin und die Pflegekräfte arbeiten Hand in Hand, so dass auf Bedürfnisse, persönliche Wünsche sowie Eigenheiten ganz gezielt eingegangen werden kann.

Die Wohnungen können individuell eingerichtet werden und ermöglichen neben den vielfältigen Veranstaltungen und Beschäftigungsangeboten innerhalb der Wohngruppe auch jederzeit den Rückzug in den eigenen Wohnbereich. Auf Wunsch werden Versorgungs- und  Pflegeleistungen oder ein Besuchsdienst organisiert. Das Hausnotrufsystem ist in allen Wohnungen installiert, so dass eine Sicherheit rund um die Uhr gewährleistet ist.

Unsere Wohnungen liegen zentral in Lobeda in direkter Umgebung wichtiger Versorgungseinrichtungen und des DRK-Seniorenbegegnungszentrums

Sprechen Sie mit uns. Wir beraten Sie gern!

z.Zt. freie Ein- und Zweiraumwohnungen
Grundriss Einraumwohnung (37,53 qm)