Rettungsdienst_UEbung_Header.jpg
Berufsbegleitende Ausbildung zum RettungssanitäterBerufsbegleitende Ausbildung zum Rettungssanitäter

Berufsbegleitende Ausbildung zum Rettungssanitäter

Kontakt

Peter Köppen
Dammstraße 32
07749 Jena

Tel. 03641 400-0
Fax 03641 400-111

Der DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda bietet jedes Jahr zwei berufsbegleitende Qualifizierungskurse zum

Rettungssanitäter (m/w)

an. Die Kurse starten jeweils im März und Oktober.

Rettungssanitäter werden tagtäglich mit den unterschiedlichsten Notfällen konfrontiert. Profitieren Sie daher von einem modernen und praxisorientierten Ausbildungskonzept und starten Ihre Ausbildung beim DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda! Unsere erfahrenen Ausbilder sind alle als Praxisanleiter, Lehrrettungsassistenten, Rettungsassistenten und Notfallsanitäter im Einsatzdienst tätig. Nach Abschluss der Qualifikation können die Rettungssanitäter sofort in der Notfallrettung und im Krankentransport tätig werden.

Die Veranstaltungen finden abends und am Wochenende statt.

Die Ausbildung kann ggf. über die Bundesagentur für Arbeit finanziert werden. Entscheidend sind Ihre persönlichen Voraussetzungen.

Die Ausbildung gliedert sich in vier Teile:

  • 160h theoretischer Grundlehrgang
  • 160h klinisches Praktikum
  • 160h Praktikum Rettungswache
  • 40h Abschluss- und Prüfungswoche

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Schulabschluss
  • ärztliches Attest über die rettungsdienstliche Eignung
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Bescheinigung über die Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs
  • Nachweis der Hepatitis-B Immunisierung

Kurstermine 2018

  • Frühjahrskurs: Start 14.04.2018
  • Herbstkurs: Start 01.12.2018 (bis Dezember 2019)

 

Alles Weitere besprechen wir am besten persönlich. Ihre ausführlichen und vollständigen Bewerbungsunterlagen schicken Sie bitte direkt online, per E-Mail an bewerbung.rettungsdienst@drk-jena.de oder per Post an:


Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V.

Personalabteilung
Dammstraße 32
07749 Jena

 

Bitte einen frankierten und adressierten Umschlag beifügen, falls die Rücksendung der Unterlagen erwünscht ist. Kosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.