Header_DRKJena_Stellenangebot_Ausbilder_Erste_Hilfe.png
Ausbilder Erste HilfeAusbilder Erste Hilfe

Sie befinden sich hier:

  1. Über Uns
  2. Stellenangebote
  3. Stellenangebote

Kontakt

Fachbereichsleiter Rotkreuzdienste
Lutz Schulze
Dammstraße 32
07749 Jena

Tel. 03641 400-321
Fax 03641 400-111

Der DRK-Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V. bildet in seinen Erste-Hilfe-Kursen jedes Jahr in Jena und im Saale-Holzland-Kreis ca. 5.000 Ersthelfer in Firmen, Sportvereinen, Bildungseinrichtungen und anderen Organisationen aus.

Zu Erfüllung dieser anspruchsvollen Aufgabe suchen wir als Unterstützung für unser Ausbilderteam an den Standorten Jena, Eisenberg und Stadtroda ab sofort eine/ einen engagierten

Ausbilder Erste Hilfe (m/w(d)

auf Honorarbasis.

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Zielgruppengerechte Vermittlung von umfassendem Wissen über Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Selbständige Durchführung unserer Ersten-Hilfe-Kursprogramme

Wir bieten Ihnen:

  • Umfangreiche kostenlose Aus- und Fortbildung zum „Ausbilder Erste Hilfe“
  • Fachbezogene Fort- und Weiterbildungen
  • Sinnvolle, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Angemessene Aufwandsentschädigung pro Kurs (Abrechnung über Ehrenamtspauschale, bis 3.000 Euro im Jahr steuerfrei)

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Identifikation mit den Grundsätzen des Roten Kreuzes
  • Bereitschaft zum Erwerb des Lehrscheines Erste Hilfe und zu Fortbildungen
  • Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit
  • Spaß am Umgang mit Menschen
  • Führerscheinklasse B
  • Erfahrung im medizinischen Bereich (mind. Sanitätsausbildung)
  • Idealerweise bereits Erfahrung im Tätigkeitsfeld Ausbildung

 

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte direkt online, per E-Mail an bewerbung@drk-jena.de oder per Post an:

Deutsches Rotes Kreuz
Kreisverband Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V.

Fachbereich Rotkreuzdienste
Lutz Schulze
Dammstraße 32
07749 Jena
Tel. 03641 400-321

Bitte einen frankierten und adressierten Umschlag beifügen, falls die Rücksendung der Unterlagen erwünscht ist. Kosten für Vorstellungsgespräche können leider nicht erstattet werden.

zurück zu: Stellenangeboten