Header_Marktquartier_Stadtroda_01.png
Marktquartier StadtrodaMarktquartier Stadtroda

DRK-Marktquartier Stadtroda

Kontakt

Beratungsbüro DRK-Marktquartier
An der Roda 3
07646 Stadtroda

Ines Böhm
Quartiersmanagerin

Öffnungszeiten:
Jeden Mittwoch
14 bis 18 Uhr
oder nach tel. Vereinbarung

Tel.: 036428 549556
marktquartier.stadtroda(at)drk-jena.de

Wohnen und Leben im Herzen von Stadtroda

Mit unserem neuen Marktquartier im Herzen von Stadtroda, entlang der sich kreuzenden Straßen Unterm Markt/Herrenstraße, am Fuße des Stadtschlosses, ermöglichen wir Menschen ein Altern in Würde und Selbstbestimmung und bieten ein neues Zuhause zum Wohlfühlen.

Für eine hohe Lebensqualität auch im Ruhestand

Alles unter einem Dach - alles aus einer Hand

Das neue DRK-Marktquartier bietet den Seniorinnen und Senioren aus Stadtroda und Umgebung Pflege- und Betreuungsleistungen sowie vielfältige Wohnformen vereint unter einem Dach. Auf vier Etagen befinden sind eine Tagespflegeeinrichtung, eine ambulant betreute Senioren-Wohngemeinschaft, eine Vielzahl an altersgerechten Wohnungen für Betreutes Wohnen sowie eine Seniorenbegegnungsstätte. Interessenten können folglich zwischen vielen alternativen Wohnformen wählen, je nachdem, welche davon am besten zur derzeitigen Lebenssiutation passt.

Ebenso findet die DRK-Sozialstation hier ihren neuen Ausgangspunkt, von dem aus sich der ambulante Pflegedienst organisiert. Das Untergeschoss ist teilunterkellert mit Technik-, Abstell- und Umkleideräumen für die Mitarbeiter und Bewohner.

Optimale Wohnlage mit viel Sonne

Das neue mehrstöckige Wohn- und Pflegequartier des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V. auf dem ehemaligen Bockwurst-Areal in Stadtroda ist ideal im Stadtkern mit Blick auf das Stadtschloss gelegen und bietet allen Wohnkomfort, den man sich im Alter wünscht.

Barrierefrei und vielfältig

Das Marktquartier ist als barrierefreies und altersgerechtes Wohnen für Senioren mit und ohne Pflegegrad konzipiert. Alle Hauseingänge mit Treppen sind auch mit einer direkten Fahrstuhlanbindung in die Etagen bedacht. Nach Fertigstellung wird es einen begrünten Innenhof mit Boulebahn, Kleingewerbe und vielerlei Wohn- und Beschäftigungsformen für Senioren bieten.

Unterlagen zum Download